Über Uns

Wer wir sind. Wir sind Studierende aller Fachrichtungen des Masterstudiengangs Geschichtswissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität-Bonn, die sich im Wintersemester 2019/20 unter Leitung von Dr. Ekaterina Makhotina in einem praktischen Seminar mit Orten der Erinnerung des Zweiten Weltkriegs und der NS-Gewalt in Bonn und Umgebung beschäftigt haben.

Unser Thema. Wir setzen uns mit Erinnerungsorten (lieux de mémoire) auseinander und schreiben die Geschichte zweiten Grades. Das heißt, dass wir untersuchen, wie man sich an die historischen Ereignisse – die Geschichte ersten Grades – erinnert und ob – und wenn ja, wie – diese Orte im kollektiven Gedächtnis etabliert sind.

%d Bloggern gefällt das: