Startseite

Über das Projekt

Im Rahmen der Übung „Leerstellen – Lehrstätten? Orte der NS-Gewalt in Bonn/Köln – Seminar zur Spurensuche“ von Dr. Ekaterina Makhotina an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn setzten sich die Studierenden mit Orten der NS-Gewalt in ihrer unmittelbaren Umgebung auseinander.

Dieses Projekt ist das Ergebnis einer ausführlichen Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen der Erinnerungskultur und den historischen Ereignissen. Begleitet durch mehrere Exkursionen und Gespräche mit Experten an Gedenkstätten vor Ort wurde ein direkter Einblick in die Gedenkstättenarbeit ermöglicht, bevor die eigene praktische Untersuchung der Leerstellen begann.

Dr. Ekaterina Makhotina:

Leerstellen – Lehrstätten.

Zur Einleitung. Weiterlesen.

Unsere Beiträge

Matteo Bocchieri:

Verwittertes Gedenken. Spurensuche zum Schicksal der im Friedhof an der Fließ in Frechen-Bachem begrabenen ZwangsarbeiterInnen. Weiterlesen.

Arne Cordes/Tiffany Schade:

Die Jutespinnerei in Bonn-Beuel und ihre Zwangsarbeiter während des Zweiten Weltkriegs. Weiterlesen.

Leonie Friedrich/Sandra Ziehms:

Mahnmal im Rheinbacher Stadtpark. Weiterlesen.

Simon Kalt:

Der Friedhof „Schmerzhafte Mutter“ in Wesseling. Weiterlesen.

Richard Lindner:

Das sowjetische Ehrenmal in Bonn-Duisdorf – Eine Forschungsnotiz. Weiterlesen.

Hannah Müller:

Nordfriedhof Siegburg – Eine Forschungsnotiz. Weiterlesen.

Morten Pohl:

Das Siegburger Zuchthaus – Eine Forschungsnotiz. Weiterlesen.

Vanessa Schmitz:

Friedhof Hürth Knapsack. Weiterlesen.

Hera Shokohi:

Warum wir das Kloster Endenich nicht kennen – Eine Leerstelle im Wandel. Weiterlesen.

Hera Shokohi:

Bonner Erinnerungskultur – Ein Bericht über lokales Gedenken am 27.01.2020. Weiterlesen.

Hera Shokohi:

Die Unendlichkeit des Krieges. Über die Biographie und das Werk Reinhart Kosellecks. Weiterlesen.

Maria Timofeeva:

Wichtige Gedenkarbeit leisten. Weiterlesen.

Maria Timofeeva:

Gedenkvereine und Erinnerungsgemeinschaften aus der ehemaligen Sowjetunion in Köln und Düsseldorf. Weiterlesen.

Sandra Ziehms:

Die Gedenkstätte Hoffnungsthal. Weiterlesen.

Robin Schönstein:

Die Abtei Brauweiler. Weiterlesen.

Aliaksandr Dalhouski:

Vernichtungsort Malyj Trostenez: Geschichte und Erinnerung. Weiterlesen.

Otto Renois – eine Begegnung

von Florian Helfer und Theresa Michels

Copyright Bonner Leerstellen. Alle Rechte vorbehalten.